Fandom

My Little Farmies Wiki

My Little Farmies - Hanse - neue Regelung

371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Neue Regelung für die Hanse Bearbeiten

.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit musste Upjers wegen Problemen mit der Kapazität die Regeln für die Hanse ändern. Dies hat für die Spieler folgenschwere Auswirkungen auf den Spielablauf und entsprechend kostenpflichtigen Items wie Lagerausbau für die Hanse. Entsprechend fallen im Spieler-Forum die Kommentare mehrheitlich gefrustet aus.

.

Die neue Regelung für die Hanse: Nach 96 Stunden werden die Schiffe automatisch entladen.

.

Zitate aus dem Spieler-Forum:

"Also diese neue Regelung, dass die Schiffe zum einen begrenzt wurden und das auch noch zusätzlich die, die man dann noch hat, nicht im Hafen liegen bleiben können finde ich extrem unfair. Upjers verursacht damit nur dass die Hansen und die Mitglieder völlig blockiert sind weil das blöde Lager dadurch voll und voller wird. Wenn es schon so programmiert wurde, dann sollte es wenigstens so sein, dass die Händlerware nicht mitzählt...damit man wenigstens die Handelswaren für die 'Reisen herstellen kann

Ich habe schon von vielen Seiten gehört, dass sie dadurch keine Lust mehr auf das Spiel haben. Und ich ehrlich gesagt auch nicht mehr. Die Freude am Spiel was die Hanse betrifft ist mir mittlerweile durch diese UpjersRegelungen vermiest worden. Als ich noch nicht in der Hanse war wollte ich eigentlich aufhören zu spielen weil es so allein langweilig war; dann kam ich in die Hanse und es war wieder toll - und jetzt bin ich wieder soweit das ich keine Lust mehr habe zu spielen, weil wir mehr und mehr eingeschränkt werden anstatt frei spielen zu können."

und

"Natürlich wußten die Spielentwickler, dass die Höfe und Hansen entsprechend wachsen würden, das wurde ja auch gefördert. Die Hoferweiterungen, nach denen verlangt wurde, kamen ja reichlich, es flossen etliche GB (Gold/Geld), und die größere Farmfläche wird selbstverständlich auch genutzt und nicht nur mit Deko vollgestellt.
Wer viel produziert, kauft ggf. auch Slots für sein(e) Hansegebäude, weitere Händler, Reiseziele, etc. 
Je mehr man produziert und je mehr Schiffe man abfertigt, desto schneller steigt man im Berufslevel - auch das war bis vor kurzem noch genau so gewollt und Spielziel.
Auf einmal hieß es Ende Januar 'Zitat JFK (Upjers-Mitarbeiter): "Wir wollen langfristig den Fokus der Handelsreisen weg bringen vom "mehr ist besser" Zitat Ende' - das passt doch nicht zusammen  
Ich habe gerne Geld ausgegeben für ein Spiel, das mit Spaß macht, aber wenn das nicht mehr so ist, dann kann ich mein Geld auch für ein anders Spiel ausgeben und diese hier auslaufen lassen. Ist wie mit einem Essen im Lokal, man bezahlt, und wenn es dort nicht mehr schmeckt, besucht man halt ein anderes Restaurant.
Ich spiele zum Vergnügen - und wenn das nicht mehr gegeben ist (weil es z.B. in Stress ausartet), dann suche ich mir eben etwas anderes."

.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki